Entwicklungstest

Aus besondere tipps
Wechseln zu: Navigation, Suche

category:Kinder]] Dies ist nur ein Entwurf.

Die überschriften und Inhalte sollen Gedankenstützen und Stichpunkte für Ergänzungen sein.

Falls Sie helfen können, Inhalte zu ergänzen, würden wir uns darüber sehr freuen.


An dieser Stelle werden die gängigen Entwicklungstests aufgelistet, mit denen behinderteKinder geprüft werden. Die Erklärungen der Tests selbst bzw. Kritik daran findet sich oft auf anderen Webseiten, die hier verlinkt werden. Leider handelt es sich meistens um Tests, die von Verlagen verkauft werden, sodass genaue Details wie Fragen etc. erst nach dem Kauf eines solchen Tests verfügbar sind.

Erklärung der Wikipedia zu Entwicklungstests. Weitere Einführung.

Behinderte Kinder werden immer wieder Entwicklungstests unterzogen. Entwicklungstest werden hauptsächlich in einem SPZ https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialp%C3%A4diatrie durchgeführt. Je nach Test von Neuropädiatern, Pädiatern, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden, Pädagogen etc.

Die meisten Tests, die beispielsweise die Intelligenz oder Entwicklung allgemein testen, gehen davon aus, dass alle anderen Funktionen regelrecht sind. So kann es leicht passieren, dass ein sehbehindertes Kind schlecht abschneidet, weil das Kind die vorwiegend visuellen Aufgabenstellungen nicht entsprechend erfüllen konnte oder dass ein motorisch oder sprachlich eingeschränktes Kind schlecht abschneidet, weil es nicht wie erwartet handelt oder spricht, ohne dass damit eine Aussage getroffen werden kann, ob das Kind tatsächlich von der Intelligenz oder vom Weltwissen her etc. nicht in der Lage war, die Aufgabe zu erfüllen. Viele Tests sind auch zeitgebunden, was wiederum für motorisch eingeschränkte Kinder von Vornherein eine Benachteiligung bedeuten kann und zu falsch schlechten Ergebnissen führen kann.

Die Aufgabe der meisten Tests ist es, Defizite zu identifizieren.

Eine gute Einführung findet man hier: http://entwicklungsdiagnostik.de/grundlagen.html


Viele Tests sind kostenpflichtig und durch Lizenzen geschützt. Deshalb kann hier oft nur auf grobe Beschreibungen und weitere Links zum autor oder Verlagt verwiesen werden. Ein solcher anbieter von Tests ist https://www.testzentrale.de

Entwicklung allgemein[Bearbeiten]

  1. Münchener Funktionelle Entwicklungsdiagnostik (1. Lebensjahr) (MFED 1) http://entwicklungsdiagnostik.de/mfed_1.html
  2. Münchener Funktionelle Entwicklungsdiagnostik (2. und 3. Lebensjahr) (MFED 2-3) http://entwicklungsdiagnostik.de/mfed_2-3.html
  3. Bayley 3 https://de.wikipedia.org/wiki/Bayley_Scales_of_Infant_Development BSID
  4. Entwicklungstest sechs Monate bis sechs Jahre (ET6-6) https://de.wikipedia.org/wiki/Entwicklungstest_sechs_Monate_bis_sechs_Jahre_%28ET_6-6%29
  5. Griffith-Skalen (GES) http://entwicklungsdiagnostik.de/ges.html
  6. Denver Entwicklungsskalen (DES)
  7. Erweiterte Vorsorgeuntersuchung (EVU) https://de.wikipedia.org/wiki/Erweiterte_Vorsorgeuntersuchung
  8. Neuropsychologisches Entwicklungsscreening (NES) http://entwicklungsdiagnostik.de/nes.html
  9. Wiener Entwicklungstest (WET) http://entwicklungsdiagnostik.de/wet.html

Intelligenz[Bearbeiten]

  1. Hamburg-Wechsler-Intelligenztest für Kinder und Jugendliche von 6–16 (WISC-IV, früher HAWIK IV) https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg-Wechsler-Intelligenztest_f%C3%BCr_Kinder
  2. Wechsler Preschool and Primary Scale of Intelligence – deutsche Version (WPPSI-III, früher HAWIVA) https://de.wikipedia.org/wiki/Wechsler_Preschool_and_Primary_Scale_of_Intelligence_-_III
  3. Kaufman-Assessment Battery for Children (K-ABC und K-TIM) https://de.wikipedia.org/wiki/Kaufman_Assessment_Battery_for_Children
  4. Intelligenz-Struktur-Test 2000R (IST) https://de.wikipedia.org/wiki/I-S-T_2000R Es handelt sich um eine neue auflage des früheren IST.
  5. Berliner Intelligenzstrukturtest (BIS-4) https://portal.hogrefe.com/dorsch/berliner-intelligenzstruktur-test-form-4-bis-4/
  6. Berliner Intelligenzstrukturtest für Jugendliche: Begabungs- und Hochbegabungsdiagnostik (BIS-HB): Hier gibt es mehrere Quellen: https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb1/prof/PSY/KPW/1998_Mehrdimensionale_Intelligenzdiagnostik.pdf oder https://portal.hogrefe.com/dorsch/berliner-intelligenzstruktur-test-form-4-bis-4/
  7. Snijders-Oomen Nonverbaler Intelligenztest (SON) https://de.wikipedia.org/wiki/SON-R_5_1/2-17
  8. Nonverbaler Intelligenztest (SON-R 2½-7) http://www.fachportal-hochbegabung.de/intelligenz-tests/son-r-2-7-snijders-oomen-non-verbaler-intelligenztest-2-7-revidierte-fassung/
  9. Kognitiver Fähigkeitstest (KFT) https://portal.hogrefe.com/dorsch/kognitiver-faehigkeitstest-kft-k-kft-1-3-kft-4-12/
  10. Analytischer Intelligenztest (AIT) https://de.wikipedia.org/wiki/Intelligenztest Der Link verweist zwar auf den allgemeinen Intelligenztest, aber der AIT wird dort mit Verweis auf den Autor erwähnt. Eine bessere quelle ist leider noch nicht gefunden.
  11. Leistungsprüfsystem (LPS) https://de.wikipedia.org/wiki/Leistungspr%C3%BCfsystem
  12. Stanford-Intelligenz-Test https://de.wikipedia.org/wiki/Stanford-Binet-Test
  13. Progressive Matrizen https://de.wikipedia.org/wiki/Progressive_Matrizen

Motorik[Bearbeiten]

  1. Quality of Upper Extremity Skills Test (QUEST) Funktion der oberen Extremitäten für Menschen mit ICP http://cpnet.canchild.ca/en/resources/49-quality-of-upper-extremity-skills-test-quest
  2. Manual Abillity Classification System (MAC) Handfunktion für Menschen mit ICP http://www.macs.nu/files/MACS_identification_chart_eng.pdf
  3. Gross Motor Function Classification System (GMFCS) Grobmotorik für Menschen mit ICP http://motorgrowth.canchild.ca/en/GMFCS/resources/GMFCS-ER-CP-Netz.pdf
  4. Gross Motor Function Measure (GMFM) Grobmotorikentwicklung für Menschen mit ICP http://cp-netz.uniklinik-freiburg.de/cpnetz/live/aerzte-therapeuten/definintionen-erlaeuterungen/gmfcs.html
  5. Quality FM Fortbewegungsqualität von Kinder mit ICP ab 4 Jahren mit GMFCS I-III http://research.hollandbloorview.ca/outcomemeasures/qualityfm/aboutqualityfm
  6. Gross Motor Performance Measure (GMPM) Bewegungsqualität von Kinder mit ICP von 5 Monaten bis 12 Jahren https://www.canchild.ca/en/resources/185-developing-and-validating-the-gmpm
  7. Daily Activities of Infants Scale - Angebot an Aktivitäten zur Aufrichtung für Babys und Kleinkinder http://www.canchild.ca/en/measures/resources/DAIS2004.pdf
  8. Spinal Alignment and Range of Motion Measure - Haltung und Beweglichkeit für Menschen mit ICP http://www.canchild.ca/en/measures/resources/SAROMM_FINALAug26.pdf
  9. Motoriktest für vier- bis sechsjährige Kinder (MOT 4-6) http://entwicklungsdiagnostik.de/mot_4-6.html

Sehen[Bearbeiten]

  1. Prüfung optischer Differenzierungsleistungen bei Vierjährigen (POD) http://entwicklungsdiagnostik.de/pod-4.html

Aktivitäten des täglichen Lebens[Bearbeiten]

  1. Perceived Efficacy and Goal Setting (PEGS) - Leistungen bei Aktivitäten des täglichen Lebens https://canchild.ca/en/resources/48-perceived-efficacy-and-goal-setting-pegs
  2. Assistance to Participate Scale - psychometrischer Test auf Assistenzbedarf in der Freizeit http://www.canchild.ca/en/measures/resources/APS_February2013.pdf
  3. Canadian Occupational Performance Measure - Familienprioritäten http://www.caot.ca/copm/index.htm
  4. Health Promoting Activities Scale - Teilnahme an gesundheitsfördernden Aktivitäten http://www.canchild.ca/en/measures/resources/HPAS_February2013.pdf

Sprache/Kommunikation[Bearbeiten]

  1. Communication Function Classification System - Kommunikationsklassifikation für Menschen mit CP http://www.therapybc.ca/eLibrary/docs/Resources/CFCS_2008_11_03.pdf
  2. Focus on the Outcomes of Communication Under Six (FOCUS) - Veränderungen im Rahmen logopädischer Intervention bei Kindern bis 6 Jahre http://flintbox.com/public/project/25193/
  3. Sprachentwicklungstest für drei- bis fünfjährige Kinder (SETK 3-5) http://www.biss-sprachbildung.de/biss.html?seite=122&Id=13

Verhalten[Bearbeiten]

  1. Child's Challenging Behaviour Scale (CCBS) - Test auf „herausforderndes Verhalten“ Mutter-Kind http://www.canchild.ca/en/measures/resources/CCBS_February_2013.pdf
  2. Verhaltensbeurteilungsbogen für Vorschulkinder (VBV 3-6) http://www.adhs.info/fuer-paedagogen/speziell-elementarbereich/diagnostik/vbv.html

Sozialverhalten/Teilhabe/Umwelt[Bearbeiten]

  1. Participation and Environment Measure for Children and Youth (PEM-CY) https://www.canchild.ca/en/shop/2-pem-cy-participation-and-environment-measure-children-and-youth
  2. Children's Assessment of Participation and Enjoyment (CAPE) - Teilhabe an Außenaktivitäten in der Freizeit https://canchild.ca/en/resources/43-measures-of-participation-cape-pac
  3. Preferences for Activities of Children (PAC) Vorlieben für Freizeitaktivitäten https://canchild.ca/en/resources/43-measures-of-participation-cape-pac (Der Link beschreibt beide Tests also CAPE und PAC gemeinsam.
  4. PedQL
  5. FES

Familie[Bearbeiten]

  1. Measure of Processes of Care (MPOC) Familienzentriertheit von Reha-Dienstleistungen

Tests für sehbehinderte oder blinde Kinder[Bearbeiten]

Nicht geeignet sind z.B.: Bayley, HAWIK/WISC, BIS, BIS-HB, IST

Tests für gehörlose Kinder[Bearbeiten]

Tests für Kinder mit motorischen Einschränkungen[Bearbeiten]

Tests für alternativ/gestützt kommunizierende Kinder[Bearbeiten]