FAQ Einschulung

Aus besondere tipps
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sammlung von häufig gestelten Fragen zur Einschulung von Kindern mit Behinderung[Bearbeiten]

Was hat die Einschulungsuntersuchung beim Gesundheitsamt mit dem sonderpädagogischen Förderbedarf zu tun?[Bearbeiten]

Die Untersuchung gilt für alle Kinder (egal ob mit oder ohne Behinderung). Die Ärzte können zwar auf Möglichkeiten z.B. Schulbegleitung hinweisen, aber das entscheidende Gutachten wird separat erstellt und von der Schule, in der das Kind eingeschult wird, veranlasst. ;Kurz: beide Untersuchungen/Gutachten sind unabhängig voneinander.

Wo und wie beantrage ich eine Schulbegleitung?[Bearbeiten]

die zu berücksichtigenden Anträge sind hier aufgelistet: Anträge zur inklusiven Einschulung.

Wie finde ich die richtige Schule für mein Kind?[Bearbeiten]

das hängt sehr vom Kind, der Umgebung und vielen anderen Faktoren ab. In jedem Fall ist die lokale Grundschule prinzipiell zuständig. In Braunschweig wurde das Konzept der Schwerpunktschulen aufgegeben, sodass Inklusion prinzipiell in jeder Schule stattfinden kann/soll.

Im kern muss man mit der Schulleitung und den Lehrern Kontakt aufnehmen, um herauszufinden, wie viel Erfahrung und Bereitschaft vorhanden ist. Außerdem lohnt der austausch mit den anderen Eltern mit behinderten Kindern um von Schulen mit gelungener Inklusion oder anderweitig geeigneten Schulen zu erfahren.

Bei den IGS gilt offenbar eine Begrenzung auf einen bestimmten anteil von Kindern mit Behinderung.

Schulen sind wie bei allen anderen Kindern auch, berechtigt sie abzulehnen.

Gibt es einen Transport bzw. Fahrdienst, wenn die Schule nicht in der Nähe liegt?[Bearbeiten]

Es gibt Zumutbarkeitsgrenzen ab der ein Fahrdienst übernommen wird. Das gilt für Förderschulen und Regelschulen gleichermaßen. Das gilt offenbar auch dann, wenn auf Wunsch der eltern die Schule weiter entfernt ist als zwingend notwendig.

Man sollte bei einem Fahrdienst immer berücksichtigen, dass es sich um Sammeltouren handelt und somit auch eine kleine entfernung in einer langen Fahrt münden kann.